Nordbayerischer Jugendmannschaftsmeister! Previous item Saisonfinale im Tennisclub... Next item Nordbayerische...

Nordbayerischer Jugendmannschaftsmeister!

Unsere Mädels U14 haben bei den in diesem Jahr erstmals ausgetragenen Nordbayerischen Jugend Mannschaftsmeisterschaften auf unserer Anlage den Titel geholt!

Carolina Kuhl, Selina Graßhoff, Antonia Ende und Sophia Lötzsch wurden als Bezirksmeister vom BTV Bezirk Mittelfranken nominiert und waren siegreich.

Unsere Mädels gewannen am Samstag im Halbfinale zunächst 4:2 gegen TV Aschaffenburg (Unterfranken). Am Sonntag folgte ein deutliches 6:0 gegen TC Weiß-Blau Thurnau (Oberfranken)

Und somit der Meistertitel. Herzlichen Glückwunsch.

Unsere Mädels der Altersklasse U18 holten sich den dritten Platz. Der Samstag verlief für Valentina Herzog, Jennifer Oexle, Samantha Zappe und Daniela Durovic ziemlich unglücklich.

Ein Unentschieden (3:3) gegen den TC Bamberg (Oberfranken) wurde wegen 4 Spielen z. G. der Oberfranken gewertet. Somit ging es am Sonntag im Spiel um Platz drei gegen den TC Waldershof aus der Oberpfalz. Dieses Spiel konnten unsere Mädels mit 4:2 gewinnen und sicherten sich somit Platz 3.

Die Premiere dieser Endrunde aller Bezirksmeister aus den Jugendwettbewerben der Sommerrunde fand am 16. & 17.09.2017 auf der Anlage des TV Fürth 1860 statt. Der Bürgermeister der Stadt Fürth, Markus Braun,  ließ es sich nicht nehmen, sich einen persönlichen Eindruck vom Können der Kinder zu machen. Auch die beiden Bezirksvorsitzenden Christian Wenning (Mittelfranken) und Johannes Deppisch (Oberpfalz) statteten der Veranstaltung einen Besuch ab. Wie gewohnt im Einsatz war der Koordinator Talentförderung Nordbayern, Christian Höhn, der den Finaltag nutzte, viele Gespräch mit Eltern und Funktionären zu führen.

Insgesamt 28 Mannschaften mit ca. 130 Kindern und Jugendlichen spielten an den zwei Tagen bei herbstlichen Temperaturen analog zur Sommerrunde jeweils vier Einzel und zwei Doppel, um die jeweiligen Sieger zu ermitteln. Die vier Bezirke Mittelfranken, Oberfranken, Unterfranken und Oberpfalz nominierten in den Altersklassen U12 bis U18 jeweils die männlichen und weiblichen Gruppensieger der BTV Wettspielrunde.

Die gemeinsam von den Bezirksjugendwarten Stefan Conrad (Mittelfranken), Clemens Purkop (Unterfranken), Helmut Weinmann (Oberfranken) und Michael Horn (Oberpfalz) ins Leben gerufene Veranstaltung war ein voller Erfolg. Spieler und Eltern verlebten zwei tolle Tennistage. Die Stimmung auf und neben dem Platz war trotz der herbstlichen Temperaturen manchmal hitzig aber immer fair und kooperativ. Die Organisatoren waren sich schnell einig, diese Meisterschaft auch im Jahr 2018 wieder durchzuführen. Ein besonderer Dank gebührt noch Franz Bokr (Jugendwart TV Fürth 1860), der einen höchst souveränen Turnierleiter gab und OSR Marc Roth, der gewohnt kompetent und gelassen alle Fragen und Probleme löste.

Alle Ergebnisse:

 

U12 Mixed

 

  1. Sieger             TC WB Thurnau
  2. Sieger             1.FC Nürnberg
  3. Sieger             TV Aschaffenburg/RW Gerbrunn
  4. Sieger             TC Rot-Blau Regensburg

 

U14 männlich

 

  1. Sieger             1.FC Nürnberg
  2. Sieger             TC Rot-Blau Regensburg
  3. Sieger             TC Weiß-Rot Coburg
  4. Sieger             TV 1860 Aschaffenburg

 

U14 weiblich

 

  1. Sieger             TV Fürth 1860
  2. Sieger             TC WB Thurnau
  3. Sieger             TV 1860 Aschaffenburg
  4. Sieger             DJK Neustadt

U16 männlich

 

  1. Sieger             TC Neunkirchen /Brand
  2. Sieger             SV Ramsthal
  3. Sieger             SC Markt Heiligenstadt
  4. Sieger             TSV Wörth

 

U16 weiblich

 

  1. Sieger             TC 1970 Burgsinn
  2. Sieger             TC Tirschenreuth
  3. Sieger             TSV Fischbach
  4. Sieger             TC Rot-Weiß Bayreuth

 

U18 männlich

 

  1. Sieger             TC Rot-Blau Regensburg
  2. Sieger             TV 1860 Aschaffenburg
  3. Sieger             TC Hof
  4. Sieger             DRC Ingolstadt

 

U18 weiblich

 

  1. Sieger             TC Bamberg
  2. Sieger             SB Versbach
  3. Sieger             TV Fürth 1860
  4. Sieger             TC Waldershof

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *