Icefreearena eröffnet! Previous item Family Day Icefreearena Next item Saisonabschluss 2017

Icefreearena eröffnet!

Nach einer für das Organisationsteam der Ice free Arena aufregenden und sehr arbeitsintensiven Woche konnte in einer Schlechtwetterpause zwischen zwei sehr regnerischen und stürmischen Tagen am 28.10.2017 die Eisfläche des TSV 1860 Fürth fast pünktlich eingeweiht werden. Am Anfang standen die Reden des Vereinsvorstands Stefan Conrad und des Bürgermeisters Markus Braun. Danach stellten die Eiskunstlaufmädchen des TSV 1846 Nürnberg unter Leitung von Stefanie Sobottka ihr Können zur Schau. Sie beeindruckten mit athletischen, poetischen und mitreißenden Vorträgen und das, obwohl sie vorher nur eine Stunde auf dem für sie ungewohnten Kunsteis trainieren konnten. Spätestens beim Finale mit „We will rock you“ spendeten die Zuschauer begeisterten Applaus. Im Anschluss gab der slowakische Eishockeyspieler Petr Porubcan einen kleinen, aber interessanten Einblick in die technischen Fähigkeiten, über die man beim Eishockey verfügen muss.Den Abschluss der aktiv vorgeführten Sportarten bildeten die Eisstockschützen des ESV Nürnberg Rangierbahnhof. Ruhig und konzentriert zeigten sie, wie das Eisstockschießen funktioniert und was daran so begeisternd ist. Bei Flutlicht und guter Stimmung nutzten dann viele neugierige und mutige Zuschauer die Gelegenheit, sich selbst auf die Kunsteisfläche zu wagen. Verköstigt wurden die Zuschauer in den eigens dafür vorgesehenen Hütten vom „Mio mio“ Team u.a. mit Glühwein und Würstchen. Nach der rundum geglückten Premiere ließen Organisatoren und geladene Gäste den Abend im Restaurant „Mio mio“ gemütlich bei Fingerfood und dem ein oder anderen Gläschen Wein ausklingen. Vielen Dank für die Organisation des kurzweiligen Abends – wir hoffen, dass dadurch viele Leute aller Altersklassen neugierig gemacht wurden, die ice free Arena zu besuchen!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *